Stichwortsuche


Bewerbungs-ABC

Titel

Seien Sie äußerst zurückhaltend mit Titeln. Verschweigen Sie ihn lieber, wenn er nicht zur ausgeschriebenen Stelle passt. Kleinere und Mittlere Unternehmen schrecken vor Ihrer Bewerbung eher zurück: Hochdekorierte Bewerber sind teuer oder gelten als überqualifiziert. Auch sind in der Regel eher Praktiker gefragt als Promovierte.

Adelsprädikate und Titel wie Dr. oder Dipl.-Ing. setzen Sie vor Ihren Namen, Titel wie Prokurist oder Vorstand setzen Sie dahinter, z. B.: Dr. Willibald Köchelfries, Prokurist. Vermeiden Sie aber Titel, die Sie eventuell lächerlich machen könnten.

Titel wie "Direktor" sollten Sie in Ihr Anschreiben einbauen. Erwähnen Sie auch, daß Sie als Abteilungs- oder Werksdirektor für den Vertrieb tätig waren/sind.

Grundsätzlich gilt: Das Jahreseinkommen ist bezüglich Rang und Wert aussagekräftiger als alle Titel.