Stichwortsuche


Gehalts ABC

Kilometergeld

Das Kilometergeld ist ein Fahrtkostenersatz, das bei Fahrten zwischen mehreren Tätigkeitsorten steuerfrei ausbezahlt wird. Laut Reisegebührenvorschrift betragen die Sätze für das amtliche Kilometergeld für PKW und Kombi 0,36 Euro/km, für Mopeds und Motorräder mit einem Hubraum bis 250 qcm 0,11 Euro/km, für Motorräder über einem Hubraum von 250 qcm 0,20 Euro/km und für mitreisende Personen 0,04 Euro/km.

Mit dem Kilometergeld werden neben den Treibstoffkosten auch andere mit dem Fahrzeug in Verbindung stehende Kosten abgegolten. Insbesondere fallen darunter die Abschreibung, die Kosten für Benzin und Öl, Service und Reparaturkosten die aufgrund des laufenden Betriebes entstehen (etwa ein Motorschaden), Zusatzausrüstungen, verschiedene Steuern (etwa auch die Autobahn-Vignette), Versicherungen aller Art, Mitgliedsbeiträge für Autofahrerclubs sowie Finanzierungskosten.