Jobs per E-Mail

Speichern Sie Ihre aktuelle Suche ab und Sie erhalten kostenlos passende Jobs per E-Mail!
Suche/Jobfinder speichern

Aktuelle Filter

Sie können Ihre Suche weiter einschränken, indem Sie unten ein oder mehrere Filterkriterien auswählen.

    Jobs im Bereich Buchhaltung, Controlling und Finanzen: 499 Stellenangebote online

    499 Jobs im Bereich Buchhaltung, Controlling und Finanzen online

    Jobs Buchhaltung, Controlling und Finanzen

    Sie haben sich auf Buchhaltung, Controlling oder Finanzen spezialisiert und sind auf der Suche nach einem neuen Job! Hier finden Sie neue Stellenangebote!

    Weitere Informationen über Jobs im Bereich Buchhaltung, Controlling und Finanzen

    Sie sind ein kluges Köpfchen mit einer ausgeprägten Affinität zu Zahlen und Bilanzen? Am liebsten beschäftigen Sie sich mit der Analyse von Zahlen und glänzen stets mit ihrem erstklassigen rechnerisch-mathematischem Verständnis? Dann sind die Jobs im Bereich Buchhaltung, Controlling und Finanzen vielleicht genau das Richtige für Sie, denn gerade in diesem anspruchsvollen und besonders wertvollen Teil des Unternehmens werden stets logisch-analytisch denkende Menschen händeringend gesucht.

    Grundlegend umfassen die Jobs, die in diesem Bereich angesiedelt sind, die Verfahren, die zur Erfassung und Auswertung aller quantifizierbaren Beziehungen und Vorgänge des Unternehmens um das innerbetriebliche Geschehen zu steuern, zu planen und zu kontrollieren. Es werden im Rahmen dessen Wahrscheinlichkeits- und Rentabilitätsrechnungen erstellt, die der Unternehmensleitung als Planungsgrundlage dienen.

     

    Die Aufgaben der Buchhaltung

    Die Buchhaltung hat die, alles andere als trockene oder langweilige Aufgabe, wie die Vorurteile gegenüber dem Job des Buchhalters gerne immer wieder behaupten, die Geschäftsvorfälle des Unternehmens zu dokumentieren. Hierunter summiert man sämtliche Vorgänge, die die Vermögenszusammensetzung des Unternehmens beeinflussen. Die Buchhaltung liefert im Allgemeinen die Grundlage für die Arbeit des Controllings sowie für die Entscheidungen der Geschäftsleitung, die auf den Vermögensverhältnissen des Unternehmens beruhen. Zusätzlich beraten die Buchhalter auch die Unternehmensleitung im Hinblick auf das steuerliche und betriebswirtschaftliche Vorgehen. Auch steuernde- kontrollierende Aufgaben unterfallen dem Tätigkeitsbereich der Buchhalter, so beispielsweise im Rahmen periodischer Inventuren, in welchen der Soll- und der Ist-Zustand verglichen werden. Zusätzlich führen sie die Kasse, setzen Mahn- und Inkassoverfahren durch, kümmern sich um die Abwicklung des gesamten Zahlungsverkehrs und organisieren das Finanzwesen. Auch steuerliche Fragen werden durch ihre Seite geklärt und sie fassen außerdem Steuererklärungen ab.

     

    Die Aufgaben des Controllings oder auch dem internen Rechnungswesen

    Das Wort Controlling leitet sich vom Englischen ab und bedeutet so viel wie steuern, kontrollieren. Allgemein gehören zu den Aufgaben des Controllings die Auswertung und das Erfassen von Daten des Rechnungswesens und aus anderen Bereichen. Dies hat die Steuerung, Kontrolle und Planung von Unternehmenszielen als Hintergrund. Man berät als Controller außerdem die Abteilungsleitungen und die Geschäftsleitung. Um kompetent beraten zu können, muss eine fundierte Analyse sowie die Pflege des Berichtswesens vorhanden sein. Der Controller erstellt darauf aufbauend Budget-Pläne, Soll- Ist- Vergleiche, Deckungsbeitragsrechnungen, Investitionsrechnungen oder eine operative oder strategische Planung. Dazu werden Kennzahlensysteme oder Benchmarks genutzt um adäquate Vergleichsmöglichkeiten ausfindig machen zu können. Die Tätigkeit des Controllings steht in einem engen Austausch zu dem Rechnungswesen.

     

    Die Voraussetzungen

    Wer einen Einstieg ins Controlling finden möchte, hat mit einem fundierten BWL- Studium einen guten Grundstein gelegt. Alternativ sind auch Studiengänge der Wirtschaftsinformatik, der Volkswirtschaftslehre oder der Wirtschaftsingenieurwissenschaften sinnvoll. Wer bereits während des Studiums weiß, dass er nach dem wissenschaftlichen Studium in einen Job des Bereichs Controlling, Finanzen und Buchhaltung einsteigen möchte, der kann sich beispielsweise auf Schwerpunkte wie Controlling, Unternehmensplanung oder Rechnungswesen fokussieren und bereits während der universitären Laufbahn relevantes Fachwissen erwerben. Auch praktische Erfahrungen durch einschlägige Praktika oder die studienbegleitende Tätigkeit als Werksstudent sind von überragender Wichtigkeit und für die meisten Unternehmen ein Muss. Durch eine solche praktische Tätigkeit hat man die Möglichkeit Studieninhalte durch wertvolle Einblicke in das Unternehmen und das Kennenlernen der Tätigkeiten von Rechnungswesen, Controlling und Buchhaltung zu ergänzen. Auch kann man das Gelernte praktisch anwenden und erlernte Fertigkeiten, beispielsweise im Rahmen der Analyse, vertiefen. Zum Anforderungsprofil der Jobs im Bereich Controlling, Buchhaltung und Finanzen gehört außerdem fließendes Englisch. Weitere Fremdsprachenkenntnisse und Auslandsaufenthalte können ebenfalls Pluspunkte für den Einstieg bilden. Um als Zahlenkünstler glücklich zu werden, sollte man natürlich ein naturgegebenes Interesse an Mathematik und Zahlen mitbringen aber auch die Bereiche Wirtschaft, Unternehmung und Recht sollten zum Interessensbereich der Rechengenies gehören. Der Spaß an verwaltenden, organisierenden Tätigkeiten sowie Freude beim Umgang mit Daten und Zahlen sind selbstverständlich tragende Elemente. Zusätzlich arbeitet man natürlich den ganzen Tag sitzend und in einem geschlossenen Büro. Wer eher der absolute Naturmensch ist oder gerne laufend und stehend aktiv wird, der sollte sich gut überlegen, ob er wirklich einen Job im Bereich Controlling, Buchhaltung oder Finanzen annehmen möchte.

     

    Grundlegend hat man mit einem Studium die besten Chancen in dem mathematisch-finanziellen Bereich eines Unternehmens tätig werden zu können. Wer jedoch als Buchhalter eine Anstellung finden will, der hat auch die Option über eine verwaltend-kaufmännische Ausbildung und eine darauf aufbauende Weiterbildung in den Job zu kommen. Die Industrie-und Handelskammer sowie andere Bildungsträger bieten solche Weiterbildung an. Sie umfassen meist eine Dauer von zwei Monaten oder eineinhalb Jahren. Die Ausbildung umfasst Inhalte des Finanzmanagement, der Buchführung, des Rechnungswesens aber auch Steuerrecht und andere finanzielle Kernelemente.

     

    Verdienst

    Wie bei jedem anderen Job, spielt auch in diesem Bereich der Verdienst auf den einzelnen Posten eine große Rolle. In den alten Bundesländern bezieht ein Mitarbeiter der Buchhaltung beispielsweise einen durchschnittlichen Brutto-Lohn von 1995 Euro im Monat. Im Controlling bezieht man in den alten Bundesländern einen Brutto-Lohn 2100 Euro. Der Verdienst ist natürlich auch in dem Bereich Finanzen, Controlling und Buchhaltung schwerpunktmäßig davon abhängig, in welcher Position man beschäftigt ist. Der Leiter der Buchhaltung bezieht beispielsweise ein deutlich höheres Gehalt als ein Mitarbeiter. In der Hotellerie schwankt das Gehalt naturgemäß je nach der Hotelkategorie, die das jeweilige Hotel inne hat. Auch andere Faktoren spielen bei dem Gehalt eine entscheidende Rolle. So beispielsweise die Mitarbeiterzahl oder die Dauer der Anstellung.

     

    Die Branche

    Gerade der Bereich der Finanzen hat einen positiven Ruf zu verteidigen. Eine verhältnismäßig niedrige Arbeitslosenquote ist im Finanzsektor gegeben. Auch ist die Finanzbranche von einer stetigen Entwicklung durch neue Technologien und Produkte gekennzeichnet. Grundlegend kann dieser Bereich gute Wachstumstendenzen an den Tag legen.

     

    Wer also auf der Suche nach einem Job im Bereich Buchhaltung, Controlling und Finanzen ist, der hat gute Chancen für die Zukunft, da die Branche enorme Entwicklungsmöglichkeiten bietet und voller neuer Möglichkeiten steckt. Zögern Sie nicht lange und bewerben Sie sich jetzt für eine erstklassige Stelle im Bereich Buchhaltung, Controlling oder Finanzen. Die passenden Jobangebote finden Sie in unserer Stellenbörse. Gerade auch die Hotellerie bietet hier erstklassige Posten, die an kompetente Zahlenkünstler abzugeben sind.

    ×
     

    Kostenlos passende Jobs per E-Mail

    Melden Sie Ihren Jobfinder an

    Ihre Suche:

    Beruf: Finanzen / Personal / Verwaltung

    Geben Sie Ihrem Jobfinder einen Titel:
    Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein:
    Neuen Jobfinder anlegen

    Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung sowie dem Anlegen eines Accounts einverstanden. Sie können der Zusendung von E-Mails zu ähnlichen Leistungen widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten (z.B. Kosten Ihres Internetproviders) entstehen.

    Jobs per Email