Jobs per E-Mail

Speichern Sie Ihre aktuelle Suche ab und Sie erhalten kostenlos passende Jobs per E-Mail!
Suche/Jobfinder speichern

Aktuelle Filter

Sie können Ihre Suche weiter einschränken, indem Sie unten ein oder mehrere Filterkriterien auswählen.

    Jobs Geschäftsführung: 652 Stellenangebote online

    652 Jobs Geschäftsführung online

    Jobs Geschäftsführung online finden

    Führungskräfte gesucht? Auf dieser Seite unserer Internet Jobbörse finden Sie alle aktuellen Stellenangebote und Jobs in der Geschäftsführung. Für einen solchen Job sollten Sie bereits Erfahrung als Führungskraft gesammelt und z. B. eine Abteilung oder einen eigenen Bereich geleitet haben. Sie sollten über eine Führungsmentalität verfügen, gut organisieren und planen können. Die genauen Stellenanforderungen für den jeweiligen Job in der Geschäftsführung entnehmen Sie am besten den unten aufgeführten Stellenanzeigen. Sie wissen schon genau, in welcher Stadt Sie arbeiten wollen? Dann nutzen Sie einfach den Filter, um die Suche auf die von Ihnen gewünschte Destination einzugrenzen.

    Weitere Informationen über Jobs in der Geschäftsführung

    Die Geschäftsführung hält den Betrieb, ganz simpel gesagt, am Laufen und sorgt dafür, dass die alltäglichen Aufgaben reibungslos von Statten gehen. Jedes Unternehmen, auch in den Branchen der Hotellerie oder Gastronomie, braucht einen Geschäftsführer, der mit Organisationstalent, Führungspotenzial und Entscheidungskompetenz voranschreitet. Der Geschäftsführer trägt die Verantwortung für seine Entscheidungen. Hauptaufgabe des Geschäftsführers ist, Investitions- und Kostenpläne, sowie Umsatz- und Gewinnziele festzulegen. Zusätzlich organisiert er das Tagesgeschäft, trifft Entscheidungen im Bereich des Personalwesens und bestimmt im Bereich von Kommunikation und Marketing mit. Er repräsentiert das Unternehmen in die Öffentlichkeit und muss sich dementsprechend auch um rechtliche Belange kümmern und solide Kommunikationsfähigkeiten an den Tag legen. Wer hier tätig sein möchte, muss sich darüber hinaus auch bestens in der Branche auskennen und in der Lage sein, die Mitarbeiter zu motivieren. Von seinen Koordinationsfähigkeiten und organisatorischen Talenten hängt ab, ob der Betrieb funktioniert oder nicht. In größeren Unternehmen ist der Bereich der Geschäftsführung häufig unterteilt in mehrere Bereiche, die von jeweilig spezialisiertem Personal abhängen. Dies können beispielswiese das Produktmanagement, das Personalwesen oder auch Finanzen und Rechtliches sein.

     

    Die Aufgaben im Detail

    Der Geschäftsführer hat die Aufgabe, die allgemeine Unternehmenspolitik zu definieren und auf alle unterstellten Mitarbeiter anzuwenden. Er muss Zielvorgaben erreichen und dabei die Vorgaben des Aufsichts- und Verwaltungsrates berücksichtigen. Zusätzlich überwacht er die Arbeitsabläufe, die Produktentwicklung und treibt Innovationen voran. Auch das Personalwesen ist ein markantes Steckenpferd des Jobprofils der Geschäftsführung. Hier kommt es darauf an, dass der Geschäftsführer stets darauf achtet, eine leistungsfähige Personalstruktur zu etablieren und das Personal durch kontinuierliche Weiterbildung effizient fördert. Solche grundlegenden Konzepte werden von dem Geschäftsführer vorgegeben und von den Mitarbeitern im Personalwesen umgesetzt. Zusätzlich ist der Geschäftsführer dafür zuständig firmeninterne Arbeitsabläufe zu optimieren und die Marktbedingungen zu prüfen. Auch führt er die Mitarbeiter ziel- und leistungsorientiert gemäß dem, in dem Betrieb herrschenden Leitbild. Hierfür sollte die Geschäftsführung einen partnerschaftlichen, kooperativen Führungsstil an den Tag legen. Je nach Betriebsart variieren die Aufgaben der Geschäftsführung entscheidend. In kleineren Betrieben übernimmt der Geschäftsführer durchaus auch Aufgaben, die in Großunternehmen den Abteilungsleitern der einzelnen Bereiche unterfallen. Dazu gehört beispielsweise die pünktliche Auszahlung von Gehältern. Die Geschäftsführung muss außerdem den Kontakt und den Austausch mit Geschäftspartnern sichern, um weiterhin eine fruchtbare Zusammenarbeit sicher zu stellen. Wenn es keine gesonderte Finanzabteilung im Unternehmen gibt, so muss die Geschäftsführung auch Betriebskosten, Ausgaben und Einnahmen berechnen und unter Einbeziehung der Ergebnisse Entscheidungen fällen. Dies erfordert ein solides, betriebswissenschaftliches Verständnis um die kalkulatorischen Aufgaben zu erfüllen.

    Allgemein bestehen die Aufgaben der Geschäftsführung also darin, die betriebsinternen Abläufe zugunsten des Betriebs zu optimieren und zeitgleich die vorgegebenen Rahmenbedingungen einzuhalten.

     

    Anforderungen an die Geschäftsführung

    Selbstverständlich trägt die Geschäftsführung eine große und verantwortungsvolle Aufgabe- er trägt die Sorge dafür, dass der Betrieb läuft, Umsatz generiert und keine gravierenden Schwachstellen aufweist. Dementsprechend muss die Geschäftsführung auch eine umfassende Qualifikation, sowohl fachlich, als auch auf Basis der Soft-skills, mitbringen. Im Idealfall bringt der Geschäftsführer eine solide, kaufmännische Ausbildung, besser noch ein betriebswissenschaftlich orientiertes Studium, damit er die Abläufe im Unternehmen bestens durchschauen kann. Während Ausbildung und Studium werden die notwendigen Kompetenzen praxisnah vermittelt um einen Betriebselbstständig und möglichst ökonomisch effektiv führen zu können. Oftmals muss die Geschäftsführung auch perfekte Fremdsprachenkenntnisse mitbringen, da viele Unternehmen international agieren und eine eloquente Kommunikation mit Geschäftskunden sicherstellen müssen. Zusätzlich braucht die Geschäftsführung allgemein ein großes Kommunikations- und Organisationstalent um mit Kunden und Mitarbeitern umgehen zu können. Der Geschäftsführer sollte außerdem eine gewisse Autorität ausstrahlen, schließlich ist es seine Grundaufgabe den Betrieb und die Mitarbeiter zu leiten. Selbstbewusstsein, Kreativität und ein hohes Maß an Problemlösungskompetenz wird bei einer solchen Persönlichkeit vorausgesetzt. Unabdingbar ist zusätzlich ein gewisses Maß an Durchsetzungsvermögen und Entscheidungsfreudigkeit. Die Geschäftsführung muss hinter ihren Handlungen stehen und diese zur Not auch verteidigen können. Ein sicheres, sich seiner Kompetenz bewusstes Vorgehen, ist hier ein entscheidendes Kriterium. Von übergeordneter Wichtigkeit ist auch, dass der Geschäftsführer eine Vorbildfunktion für die Mitarbeiter einnehmen kann. Um dies zu gewährleisten muss es ein genaues Wissen zu der Branche und allen notwendigen innerbetrieblichen Vorgängen mitbringen. Wer beispielsweise in der Geschäftsführung der Hotellerie tätig sein will, der sollte idealerweise eine abgeschlossene Ausbildung zur Hotelfachkraft in der Tasche haben, damit er sämtliche Branchendetails kennt und koordinieren kann. Auch die Mitarbeiter müssen von ihm lernen können. Eine weitere, wichtige Fähigkeit ist, ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigeninitiative mitzubringen. Gerade im Bereich des Personal- und Kundenumgangs, der Organisation oder der Administration von Projekten ist dies unerlässlich.

     

    Zusätzlich stellt der Geschäftsführer alle benötigten Zahlen und Statistiken bereit, um die Situation des Unternehmens zu analysieren. Auch diverse Publikationen werden von ihm selbst erstellt oder zumindest von der Kommunikationsabteilung an den Geschäftsführer gereicht, damit dieser das Informationsmaterial absegnet. Er kontrolliert dementsprechend auch das Bild des Unternehmens in der Öffentlichkeit.

     

    Allgemeines zu den Führungsprinzipien und Anforderungen in diesem Bereich

    Für Führungspersonal sind Kompetenzen im Bereich der Leitung und Führung von Mitarbeitern entscheidend. Wichtig ist, dass die Geschäftsführung einen auf Vertrauen und Respekt des einzelnen Individuums basierenden Führungsstil an den Tag legt. Für die Geschäftsführung bedeutet „führen“ in erster Linie ein visionäres, vorbildliches Auftreten, wodurch das Team zum Erreichen der Ziele motiviert wird. Mitarbeiter müssen motiviert werden- sie müssen die Unternehmensphilosophie leben und mit den Zielen harmonieren und diese von innen heraus vertreten. Auch muss die Geschäftsführung intelligent kommunizieren um die Mitarbeiter zu beraten, in Pläne zu integrieren und vor Allem zu motivieren- gerade dann, wenn größere Projekte vor dem Betrieb liegen. Auch sollte man in einer Führungsposition in der Lage sein einen Konsens zu finden und Kompromisse, beispielsweise mit Geschäftspartnern oder den Mitarbeitern finden zu können. Zentrale Instrumente für die Umsetzung der Unternehmensziele sind natürlich die gezielte, strukturierte Personalentwicklung aber auch institutionalisierte Mitarbeitergespräche sowie Zielvereinbarungen und Gespräche, die diese Zielvereinbarungen herausstellen.

     

    Sollten Sie sich in dieser Stellenbeschreibung wieder finden, sind Sie vielleicht in der Position des Geschäftsführers richtig. Zögern Sie nicht lange und bewerben Sie sich jetzt für eine Stelle in der Geschäftsführung. Um Führungsfertigkeiten und Kompetenzen weiter auszubilden gibt es auch entsprechende Schulungen und Seminare für die Geschäftsleitung. Hier muss man sich nicht scheuen, falls man zuvor noch kein Team geführt hat.

    ×
     

    Kostenlos passende Jobs per E-Mail

    Melden Sie Ihren Jobfinder an

    Ihre Suche:

    Beruf: Geschäftsführung / Management

    Geben Sie Ihrem Jobfinder einen Titel:
    Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein:
    Neuen Jobfinder anlegen

    Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung sowie dem Anlegen eines Accounts einverstanden. Sie können der Zusendung von E-Mails zu ähnlichen Leistungen widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten (z.B. Kosten Ihres Internetproviders) entstehen.

    Jobs per Email