Stichwortsuche




Stellenbeschreibungen

Director of Sales (& Marketing) / DOS (DOSM)

Dem DOS untersteht die gesamte Verkaufsabteilung. Ihm obliegt die Verantwortung für die Erreichung eines Höchstmaßes an Belegung in den Bereichen Logis, Konferenzen & Bankette bei einer auf Maximum ausgelegten Preispolitik mit Ziel einen maximalen Umsatz zu erzielen.

Hierfür erstellt der DOS realistische Verkaufsziele für die Verkaufsabteilung und gewährleistet eine Erreichung dieser Vorgaben. Er kümmert sich darum, dass die Geschäftsbeziehungen zu Firmenkunden, Fluglinien, Reisebüros, Reservierungsagenten etc. aufrecht gehalten werden. Er schließt Rahmenabkommen ab, wägt die Teilnahme an Messen ab und bereitet dieselbe vor. Er beobachtet den Markt sowie Trends und leitet daraus Strategien für das Unternehmen ab. Er kennt die Mitbewerber und ist über deren Aktionen informiert. Er sorgt dafür, dass in seiner Abteilung die Firmen- und Geschäftspolitik aufrecht gehalten wird. Die gesamte Position ist sehr strategisch ausgerichtet.

Im Rahmen des Finanzwesens ist der DOS für die Kontrolle aller Ausgaben der Verkaufsabteilung sowie alle möglichen Kostenreduzierungen zuständig. Er achtet auf die Einhaltung der sog. "credit policy". Unrealistische Rabatte werden von ihm vermieden.

Seine Abteilung (Assistant DOS, Verkaufsleiter, Verkaufsrepräsentanten, Sekretär, Assistent, Auszubildende, Praktikanten) führt, trainiert, beurteilt, befördert und wählt der DOS aus. Er sorgt für die abteilungsinterne und übergreifende Kommunikation.

Oft ist eine gültige Fahrerlaubnis der Klasse III eine Voraussetzung für diese Position, was in der Notwendigkeit von Dienstfahrten zu Kunden und Veranstaltungen begründet ist.

Neue Herausforderungen für Führungskräfte im Vertrieb finden Sie hier auf unserer Jobbörse.