Stichwortsuche




Stellenbeschreibungen

Finanzwesen

Ein optimiertes Finanzwesen ist wesentliche Voraussetzung für den Unternehmenserfolg. Dieser Bereich bietet ideale Einstiegsvoraussetzungen für Ein- und Aufsteiger mit analytischem Geschick und Sinn für Zahlenwerke.

Der Aufgabenbereich erstreckt sich von Fragen zur Kapitalausstattung bis hin Liquiditäts- und Rentabilitätsfragen sowie deren Sicherstellung.

Von den Zahlenspezialisten werden Planung und Analyse der Unternehmensfinanzen verlangt, die als Grundlage für Ziele, Strategien und Beurteilungskriterien dienen.

Zur sicheren Bewertung von Kredit-, Zins- und Währungsrisiken, muss ein Mitarbeiter im Finanzwesen den Markt gut kennen & bewerten können. Für die Zusammenarbeit mit Banken und Kunden gibt die Finanzabteilung "Regeln & Grenzen" vor.

Das Finanzwesen steuert und überwacht also nicht nur die Zahlungsströme und sichert die Liquidität (Cash Management), es entwickelt auch Kriterien zur Erfolgsmessung (Benchmarking).
Eine Möglichkeit in der Hotellerie im Bereich Finanzwesen zu arbeiten besteht z.B. mit der Jobbezeichnung "Kaufmännischer Mitarbeiter Finanzwesen".

 

Hotel Jobs im Bereich Finanzen