0

Jobs per E-Mail

Speicher deine aktuelle Suche ab und erhalte kostenlos passende Jobs per E-Mail!

Aktuelle Filter

Du kannst deine Suche weiter einschränken, indem du unten ein oder mehrere Filterkriterien auswählst.

    Jobs Koch/ Köchin: 998 Stellenangebote online

    Jobs Koch/ Köchin: 998 Stellenangebote online

    998 Jobs Koch/ Köchin

    Neue Jobs als Koch online

    Jetzt Stellenangebote ansehen, bewerben und neuen Job sichern!

    Du bist 2019 auf der Suche nach Stellenangeboten als Koch? Auf unserer Internet Jobbörse findest du zahlreiche interessante Koch Jobs in Hotels, Ferienclubs, auf Kreuzfahrtschiffen, in Kantinen, bei Catering Unternehmen und vielen anderen Unternehmen aus der Hotellerie und Gastronomie. Die unten aufgelisteten Ergebnisse kannst du mit dem Filter auf der linken Seite noch weiter einschränken und dir z. B. Jobs als Koch in einem bestimmten Ort anzeigen lassen. Hast du die passende Stelle gefunden, dann bewirb dich einfach online und sichere dir deinen Traumjob als Koch!

    Koch/ Köchin Jobs - Berufsbezeichnungen

    Jobs Koch


    Der Koch ist 2019 ein nationaler sowie internationaler Beruf und wird überall gebraucht. Stellenangebote für Koch-Jobs findet man hauptsächlich in Küchen von Restaurants, Hotels, Cateringfirmen, Kantinen, Krankenhäusern oder Pflegeheimen. Auch Kreuzfahrtschiffe benötigen Köche bzw. Köchinnen, um ihre Gäste mit kulinarischen Geschmackserlebnissen zu verwöhnen.

     

    Bezüglich der Karriere eines Kochs / einer Köchin lassen sich verschiedene Stufen unterscheiden:

    • Commis de Cuisine: Diese Stelle stellt die Einstiegsposition für diejenigen dar, die soeben die Ausbildung zum Koch / Köchin erfolgreich beendet haben.
    • Demi Chef de Partie: Unter dieser Position wird ein stellvertretender Postenchef verstanden. Sie stellt die Beförderung des Commis de Cuisine dar. Der Demi Chef de Partie steht in der Hierarchie der Küche über dem Commis und den Azubis. Man findet ihn eher in mittleren oder größeren Betrieben.
    • Chef de Partie: Der Chef de Partie ist ein Postenchef in der Küche, der seinen Posten eigenverantwortlich führt und Aufgaben an Mitarbeiter verteilt, die ihm unterstellt sind.
    • Sous Chef: Der Sous Chef ist der stellvertretende Küchenchef. Er übernimmt organisatorische Aufgaben, richtet aber auch Speisen an.
    • Chef de Cuisine bzw. Mâitre de Cusine: Er übernimmt die Leitung der gesamten Küchenbrigade in gehobenen Küchenbetrieben.
    • Küchendirektor: Einen Küchendirektor findet man nur in sehr großen Küchen. Er koordiniert dort die Mitarbeiter, Hygienestandards und den Einkauf.

     

     

    Arbeitsalltag eines Kochs

    Je nach Küchengröße wird man in einem Job als Koch bzw. Köchin anfallende Arbeiten allein oder im Team erledigen. In kleineren Küchen beispielsweise ist man vorwiegend allein für die Zubereitung der Speisen verantwortlich. In größeren Küchen wird der Koch ein fester Bestandteil der Küchenbrigade und erfüllt je nach Position verschiedene Aufgaben. Große Küchen sind in mehrere Abteilungen aufgespalten, in denen Köche sich auf den jeweiligen Bereich spezialisiert haben. So kann ein Koch seine Arbeit in verschiedenen Ausprägungen ausüben:

    • Entremetier: Beilagen-, Suppenkoch
    • Légumier: Gemüsekoch
    • Régimier: Diätkoch
    • Gardemanger: Buffets, Kalte Speisen
    • Saucier: Soßenkoch
    • Pâtissier: kalte und warme Süßspeisen und Desserts

     

    Daher ist der Job als Koch sehr vielseitig und abwechslungsreich. Der Arbeitsalltag einer Köchin bzw. Kochs beginnt mit der "Mise en Place". Unter diesem Begriff versteht man das Vorbereiten von Fisch, Fleisch, Gemüse aber auch das entsprechende Bereitlegen der benötigten Küchenutensilien.

     

    Weitere Aufgaben sind:

    • Herstellung von Speisen
    • Speiseplan aufstellen, dabei sind Trends und Präferenzen der Gäste zu berücksichtigen
    • Zutaten, Waren und Lebensmittel einkaufen und sachgerecht lagern
    • Kontinuierliche Qualitätskontrolle der Zutaten und Lebensmittel durchführen
    • Haltbarkeit gewährleisten
    • Organisation der Küchenabläufe, damit die Speise rechtzeitig und in der richtigen Reihenfolge an den Gast herangetragen werden können
    • Planung und Kalkulation
    • Aufbau des Postens
    • Einhalten von Hygienestandards, durch Aufräumen und Putzen

     

    Anforderungen an einen Koch

    Jobs als Koch erfordern 2019 mindestens einen Hauptschulabschluss und eine sehr stark ausgeprägte Freude am Kochen. Köche haben Spaß am Probieren und wissen was den Gästen schmeckt. In bestimmten Positionen ist auch die stetige Suche nach neuen Kreationen Teil des Jobs, um den Gästen immer wieder etwas Neues bieten zu können. Ein gutes Organisationstalent darf in diesem Job auch nicht fehlen. Gäste warten nicht gern länger als nötig auf ihre bestellten Speisen. Deshalb sind diese zum richtigen Zeitpunkt zum Tisch zu bringen. Besonders zu den Stoßzeiten herrscht in der Küche viel Betrieb und vielen Köchen ist Hektik bekannt. Wichtig ist dabei, dass man auch in Stresssituationen in der Lage ist die Ruhe zu bewahren. Auch physische Belastbarkeit spielt dabei eine wichtige Rolle, denn in der Küche stellt das Tragen von schweren Pfannen und Töpfen keine Seltenheit dar und der Koch / die Köchin ist den ganzen Tag auf den Beinen. Für den Job zum Koch ist Kreativität gefragt. Dies betrifft zum Beispiel die Erstellung einer neuen Speisekarte. Dabei ist die Aufgabe des Kochs immer wieder neue Trends zu entdecken. Ein gewisser Sinn für Wirtschaftlichkeit und betriebswirtschaftliches know-how bei der Kalkulation sind erforderlich. Ganz wichtig ist Verantwortungsbewusstsein. Köche sind das Aushängeschild eines Unternehmens und für das Image des Restaurants mitverantwortlich. Da der Beruf auch international ausgerichtet ist, gerade dann, wenn man einen Koch-Job auf einem Kreuzfahrtschiff ausübt, sollte man über Fremdsprachenkenntnisse, insbesondere in der englischen Sprache, verfügen. Dadurch wird gewährleistet, dass ausländische Gäste die Empfehlungen des Kochs zu den Speisen auch verstehen können. Da Französisch die Sprache der gehobenen Gastronomie ist, sind auch hier Fertigkeiten im Umgang mit der französischen Sprache zu empfehlen. Der Job als Koch erfordert viel Flexibilität. Gerade zu Zeiten, an denen der Großteil der Bevölkerung die wohlverdiente Freizeit genießt, sprich an Wochenende und Feiertagen, herrscht in großen Restaurants viel Betrieb. Daher müssen Köche und Köchinnen sich entsprechender Arbeitszeiten bewusst sein.

     

    Was verdient man in einem Job als Koch?

    Die Bezahlung eines Kochs richtet sich nach dem geltenden Tarif und der Position, in der man sich befindet. So verdient ein Commis de Cuisine weniger als der Küchendirektor. Wie viel verdient wird hängt von deiner eigenen Leistung als Koch ab.  Es kommt aber weiterhin auch darauf an, wie viel Erfahrungen man im Koch-Job schon gesammelt hat. Weitere Einflussfaktoren sind die Art des Unternehmens und an welchem Ort sich der Arbeitgeber befindet.

     

    Ob als Koch oder Köchin, ob Vollzeit oder Teilzeit – Jobs, die mit der Zubereitung von Speisen zu tun haben, gibt es 2019 überall und mit den unterschiedlichsten Anforderungen. Beende noch heute deine Suche nach dem passenden Job und bewirb dich auf die zahlreichen hier dargebotenen Stellenangebote, per Mail oder direkt online. Wenn du als Koch oder Köchin einen Job in einem kleinen Café suchst, in dem du alleine in der Küche hantierst bist du hier ebenso richtig wie auf der Suche nach einem Job in einem großen Team. Aktuell stehen dir 998 Stellenangebote für offene Jobs zur Verfügung. Zögere nicht und bewirb dich!