Weitere Bilder / Informationen

Mehr als Bildung

Seit über 25 Jahren engagieren wir uns als anerkannter Bildungsträger für eine teilnehmer- und anwendungsorientierte Weiterbildung mit innovativen praxisnahen Lehr- und Lernmethoden. Mit dem Schwerpunkt auf zukunftsgerichtete kaufmännische Berufe bieten wir Fortbildungen, Umschulungen, Fernlehrgänge, Ausbildungen, Seminare und berufsbegleitende Weiterbildungen in 12 Bereichen an.

Erfahrene Lehrkräfte aus der Berufspraxis, moderne Unterrichtsformen und aktuelle Technik sorgen für Spaß am Lernen und eine überdurchschnittliche Abschlussquote. Neu eingerichtete Fachräume in zentraler Lage im Herzen Berlins und Projektarbeit garantieren einen optimalen Praxisbezug.

Umfangreiche kostenlose Zusatzleistungen wie z. B. Coachings, Lehrmaterial oder betreute Studienstunden gehören bei uns zum selbstverständlichen Service und tragen zu der hohen Qualität unserer Angebote bei.

Durch unsere enge Kooperation mit renommierten Unternehmen verfügen Sie als FORUM-Absolvent zudem über besonders gute Einstiegschancen in den Arbeitsmarkt.

Lassen Sie sich unverbindlich beraten: per Telefon, E-Mail oder bei einem persönlichen Gespräch.

Wir freuen uns auf Sie!

FORUM Berufsbildung

FORUM Berufsbildung
Charlottenstr. 2, 10969 Berlin, Deutschland

Telefon: +49 (0)30 - 259008-0

E-Mail: info@forum-berufsbildung.de
Internet: www.forum-berufsbildung.de

Ansprechpartner: Frau Nina Schwandke

Hotelfachmann/Hotelfachfrau IHK mit Zertifikat Nachhaltiger Tourismus

Rund 800 Hotels und 135.000 Betten gibt es derzeit in Berlin – mehr als 4.000 neue Zimmer werden in den nächsten zwei Jahren entstehen. Ganz klar werden hier zukünftig noch mehr Hotelfachkräfte gebraucht, zumal schon jetzt Mangel an kompetentem Personal besteht.

Mit dem Zusatzzertifikat „Nachhaltiger Tourismus“ finden Sie besonders in Hotels Einsatz, die Wert auf nachhaltigen Umgang mit Ressourcen legen – ein Trend, der vor allem in Deutschland noch in den Kinderschuhen steckt, aber sich wachsender Beliebtheit erfreut.

Hintergrund zum Beruf Hotelfachmann/Hotelfachfrau
Hotelfachleute sind unverzichtbare Allround-Talente für jedes Hotel: Egal ob Motel, Hotel oder Bed & Breakfast: Hotelfachleute sind auf alles vorbereitet - Rezeption, F&B und Stewarding sind für diese Profis kein Fachchinesisch, sondern beruflicher Alltag.

Der Dienstleistungsgedanke ist für sie selbstverständlich: Sie sind Gastgeber mit Leib und Seele, das Wohl der Gäste liegt ihnen am Herzen. Dabei packen sie natürlich auch mal beim Koffer oder Bettenmachen an. Sie sind Ansprechpartner für verschiedene Kundenwünsche und wissen auch, wie man vom Hotel aus die besten Restaurants und Sehenswürdigkeiten erreicht. Darüber hinaus können Sie aber auch gut organisieren und haben alles im Griff.

Alles natürlich stets mit einem Lächeln auf den Lippen…

Nur bei FORUM Berufsbildung erwerben Sie die Zusatzqualifikation „Nachhaltiger Tourismus“. Damit sind Sie in der Lage, nachhaltige Arbeitsprozesse zu entwickeln sowie Energieeffizienz, Umweltmanagement und klimafreundliches Mobilitätsmanagement in Ihren Hotelalltag einzubeziehen.

Die Umschulung findet an unserem Schulungsstandort Umwelt-Bildungszentrum Berlin statt.

Ablauf der Umschulung in Berlin
Die Umschulung in Berlin „Hotelfachmann/Hotelfachfrau IHK mit Zertifikat Nachhaltiger Tourismus“ dauert 24 Monate, inkl. 8 Monate Praktikum in Unternehmen.

Die theoretischen Umschulungsinhalte erwerben Sie bei FORUM Berufsbildung. Während eines 8-monatigen Praktikums in renommierten Einrichtungen, haben Sie die Möglichkeit Ihr erlerntes theoretisches Wissen direkt in der Praxis anzuwenden.

Lehrplan
> Restaurant-Betrieb
- Grundlagen für das Arbeiten in der Küche, im Service, im Magazin
- Gemüse einkaufen, vorbereiten, zubereiten und gastgerecht präsentieren
- Speisefolgen
- Kleine kalte und warme Speisen
- Kalte und warme Buffets
- Regionale in- und ausländische Gerichte
- Frühstücksgerichte und Frühstücksgetränke
- Beratung und Verkauf im Restaurant
- Bankett
- Aktionswoche / Aktionstag

> Hotel-Betrieb
- Arbeiten am Empfang
- Führungsaufgaben im Etagenbereich
- Wirtschaftsdienst: Stewarding und Housekeeping
- Warenwirtschaft

> Verwaltung
- Marketing im Gastgewerbe
- Arbeiten in der Marketingabteilung
- Arbeiten im Verkaufsbüro

> Grundlagen der Unternehmensführung

> Recht
- Verträge und Rechtsvorschriften für gastgewerbliche Betriebe
- Rechtsgrundlagen Preisgestaltung im Restaurant
- Berechnung betrieblicher Kosten

Zusatzqualifikation Nachhaltiger Tourismus
> Drei Säulen der Nachhaltigkeit (Soziales, Ökologie und Ökonomie)
> Nachhaltige Arbeitsprozesse in der Hotelbranche und sanfter Tourismus
> Nachhaltige Reinigung und Pflege
> Nachhaltige Planung, Beschaffung, Verarbeitung, Lagerung und Entsorgung von Lebensmitteln / Fairer Handel
> Energieeffizienz und Umweltmanagement
> Klimafreundliches Mobilitätsmanagement: An- und Abreise, Mobilität vor Ort, Elektromobilität, umweltverträgliche Freizeitaktivitäten, Gesundheit und Entschleunigung

Kostenlose Beratung und Serviceleistungen
Haben Sie weitere Fragen zu Berufswahl, dem Ablauf und den Inhalten der Umschulung in Berlin "Hotelfachmann/Hotelfachfrau IHK mit Zertifikat Nachhaltiger Tourismus" oder den Fördermöglichkeiten? Dann vereinbaren Sie mit uns einen kostenlosen Beratungstermin: Telefon 030 – 259 008 0 oder E-Mail info@forum-berufsbildung.de.

Oder kommen Sie einfach vorbei – auch gern ohne Termin! Unsere Bildungsexperten beraten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch zur Ihrer Umschulung.

Als Teilnehmer von FORUM Berufsbildung bekommen Sie mehr als Bildung!

Gern beraten wir Sie kostenlos zu verschiedenen Themen. Außerdem können Sie mit uns an Ihren Soft Skills arbeiten, Ihre Sprachkenntnisse verbessern oder am PC richtig fit werden. Sie erhalten ein kostenloses Jobcoaching und Jobvermittlung. So sind Sie mit Ihrer Aus- und Weiterbildung in Berlin optimal auf den Arbeitsmarkt vorbereitet. Erfahren Sie mehr über unsere kostenlosen Serviceleistungen.

Wir freuen uns auf Sie!

24 Monate, inkl. 8 Monate PraktikumHier finden Sie die aktuellsten Starttermine: http://www.forum-berufsbildung.de/bildungsangebote/bildungsarten/umschulung/#HotelTourismusIHK-Abschluss8:30 - 15:45 Uhr100% Förderung möglich u.a. durch: >Bildungsgutschein (für Empfänger/innen von ALG I oder II), >Rententräger, >Berufsgenossenschaften. Weitere Fördermöglichkeiten und Informationen finden Sie unter Beratung & Service/ Fördermöglichkeiten! Rufen Sie uns an – wir beraten Sie gern!Hauptschulabschluss, besser: guter Realschulabschluss oder Abitur; Kenntnisse im Hotel und /oder Gastgewerbe; für Quereinsteiger mit Erfahrung im Dienstleistungsbereich; Belastbarkeit, Flexibilität und Mobilität; Kommunikations- und Teamfähigkeit; Bereitschaft zum Schichtdienst, beispielsweise auch am Wochenende arbeiten; gepflegtes Erscheinungsbild, gute Umgangsformen; gute Deutschkenntnisse; Fremdsprachenkenntnisse sind in der Hotellerie immer von Vorteil; ggf. Eignungstest