Weitere Bilder / Informationen
Hotelfachschule
WIHOGA Dortmund


Die WIHOGA ist seit 1959
unter dem Leitsatz
Einzigartige Konzepte für Fach- und Führungskräfte
von morgen!

erfolgreich am Markt und verfügt wohl über die meisten Alleinstellungsmerkmale aller deutschen Hotelfachschulen:

 

Hotelberufsfachschule
(1 - 2 Jahr/e Vollzeit)

 

Hotelmanagement-Assistent/in
(2 Jahre Vollzeit
inkl. 20 Wochen Praktikumsphasen)

 

 Wirtschaftsgymnasium
"Hotellerie, Gastronomie,
Tourismus & Event"
(3 Jahre Vollzeit)
Abschluss: Abitur

 

 Wirtschaftsfachschule
(2 Jahre Vollzeit oder
3 Jahre berufsbegleitend
)
Management-Fortbildung zum/zur Staatl. gepr. Betriebswirt/in


auch als Doppelqualifikation mit
Bachelor of Arts
in Business Management
!

Integriertes WIHOGA-Coaching-Konzept

 

WIHOGA-Sommerakademie
verschiedene Seminar-Module einzeln buchbar an 5 Tagen in den NRW-Sommerferien; Zielgruppe: (Nachwuchs-) Führungskräfte aus Hotellerie, Gastronomie, Catering und Systemgastronomie, Alumni der WIHOGA sowie die ehemaligen und aktiven Studierenden der Wirtschaftsfachschule und anderer Hotelfachschulen

 

MBA-Aufbaustudium
(3 Semester berufsbegleitend)
für Hotellerie-, Gastronomie-, Catering- und Systemgastronomie-Betriebswirte

 

Zusatzstudiengang
Catering-Management

 

Zusatzstudiengang
Tourismus- und Veranstaltungsmanagement

 

top-moderner Campus seit Januar 2007

 

On-Campus-Wohnheim
(150 Einzelzimmer)

 

Intranet und lebenslange Vernetzung

WIHOGA Dortmund
Wirtschaftsschulen für Hotellerie und Gastronomie

Schulleiter: Dipl.-Kfm. Harald Becker, OStD i.E.
Stellv. Schulleiter: Dipl.-Hdl. Markus Werner, StD i.E.
Am Rombergpark 38-40, 44225 Dortmund, Deutschland

Telefon: 0231 792207-0
Telefax: 0231 792207-99

E-Mail: verwaltung@wihoga.de
Internet: www.wihoga.de, www.facebook.com/wihoga,
www.twitter.com/wihoga, www.youtube.com/wihoga

Ansprechpartner: Herr Harald Becker
Position/Abteilung: Schulleiter

Hotelberufsfachschule (2-jährig für Schüler/innen mit Hauptschulabschluss Klasse 9)

Die Hotelberufsfachschule an der WIHOGA Dortmund:

  • Zweijährige Vollzeit-Grundbildung für alle gastgewerblichen Ausbildungsberufe.
  • Voraussetzung für die Aufnahme in die 2-jährige Hotelberufsfachschule ist mindestens der Hauptschulabschluss nach Klasse 9. Zusätzlich findet ein persönliches Informations- und Bewerbungsgespräch in der Schule statt.
  • Unterricht zu je 50% in Theorie und Praxis.
  • Auf dem Campus der WIHOGA Dortmund, einer der renommiertesten Hotelfachschulen Deutschlands, befinden sich zahlreiche Trainingsmöglichkeiten für alle Bereiche der vielfältigen Hotellerie und Gastronomie: Schulungsrestaurant und Coffee Lounge, Demo-Hotelzimmer, große Lehrküchen und eine Übungsrezeption.
  • Praktische Unterweisung in den Bereichen: Speisenzubereitung und -verteilung (Küche), Service & Logis, Systemgastronomie, Rezeption, Housekeeping, Wirtschaft und Verwaltung.
  • Ergänzt wird der Schulbesuch um ein zweiwöchiges Praktikum in der Oberstufe.
  • Unsere Absolventen sind gern akzeptierte Auszubildende, sehr oft mit der Chance auf Verkürzung der Ausbildungsdauer.
  • Die WIHOGA hilft bei der Vermittlung eines geeigneten Ausbildungsplatzes.

Alle Detailinfos und Anmeldeunterlagen unter www.wihoga.de/index.php?id=614.

Melden Sie sich jetzt an zum unverbindlichen Schnupper-Unterrichtstag unter schnuppern@wihoga.de.

2 Schuljahrenach den NRW-Sommerferienvor den NRW-SommerferienBerufliche Grundbildung/ FOR = Fachoberschulreife = mittlerer Schulabschluss)montags- freitags, jeweils von 07:45 - ca. 15 Uhrsiehe o.a. Link1 Klasse mit ca. 20 - 25 Schüler/innenmindestens Hauptschulabschluss nach Klasse 92 Wochen gastgewerbliches Betriebspraktikum in der Oberstufe (Januar/ Februar)möglichst bis Ende Februar anmelden (spätere Aufnahme ist nach verfügbarkeit möglich)